Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf und Versand an Verbraucher grundsätzlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Verkauf und Versand an Verbraucher darüber hinaus sind im Einzelfall möglich.

 

Unser Internetangebot, Ihre Bestellung 

Die auf unserer Webseite gemachten Angaben zu Waren und Preisen prüfen wir sehr sorgfältig und regelmäßig auf Verfügbarkeit und Richtigkeit. Dennoch dient der Einblick in unser Sortiment ausschließlich Ihrer Information und stellt kein verbindliches Angebot dar, da wir zwischenzeitliche Abverkäufe oder Sortimentsänderungen nicht immer zeitgenau übertragen können. Sobald Ihr Auftrag bei uns eingeht, prüfen wir die Verfügbarkeit der bestellten Ware umgehend. Sollte der georderter Artikel nicht mehr wie auf unserer Webseite angegeben verfügbar sein, werden wir uns selbstverständlich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen umgehend ggf. bereits geleistete Zahlung zurückerstatten. Wir behalten uns zudem das Recht vor, Bestellungen auch ohne Begründung abzulehnen.

 

Kundenkonto 

Um eine Bestellung zu tätigen, eröffnen Sie bitte ein Kundenkonto über unsere Onlineshop-Seite, das mit einem von Ihnen gewähltem Passwort geschützt ist. Verwahren Sie die Zugangsdaten und das Passwort sorgfältig vor dem Zugriff unberechtigter Dritter auf. Über dieses Kundenkonto können Sie Bestellungsanfragen unmittelbar an uns senden.

 

Bezahlen 

Wir liefern Ihnen die Ware gegen Vorkasse (per EU Standard Bank Überweisung), Zahlung per Kreditkarte oder per PayPal.

 

Im Rahmen des Bestellvorgangs teilen wir Ihnen unsere Bankverbindung mit, an die Sie bitte den zu zahlenden Betrag bei Vorkasse innerhalb von 14 Kalendertagen und bei Nutzung des PayPal Services innerhalb von 24 Stunden nach Bestellung überweisen. Nach Zahlungseingang auf unserem Konto versenden wir die bestellte Ware umgehend an Sie.

 

Umsatzsteuer 

Sämtliche Preisangaben enthalten die jeweils gesetzliche Umsatzsteuer.

 

Eigentumsvorbehalt 

Das Eigentum an der bestellten und gelieferten Ware geht mit vollständiger Bezahlung an Sie über.

 

Lieferung 

Wir liefern die bei uns bestellten Waren versandkostenfrei an die angegebene Lieferadresse in der Bundesrepublik Deutschland.

 

Widerrufsbelehrung 

 

Widerrufsrecht 

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

 

Schuhwiese 

Inh. Theodor Küppers

Kapuzinergasse 3-5

40213 Düsseldorf

Telefon: 0211 - 85 49 034 (10:30 Uhr - 19:00 Uhr)

Telefax: 0211 - 20 05 964

eMail: schuhwiese@t-online.de 


mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.


Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.


Sie können das Muster-Widerrufsformular ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.


Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Ende der Widerrufsbelehrung

 

Muster-Widerrufsformular

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. An:

 

 Schuhwiese 

Inh. Theodor Küppers

Kapuzinergasse 3-5

40213 Düsseldorf

Telefon: 0211 - 85 49 034 (10:30 Uhr - 19:00 Uhr)

Telefax: 0211 - 20 05 964

eMail: schuhwiese@t-online.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren Schuhen:

 

Bestellt am (…….)/erhalten am (……)

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen

 

Rücksendung 

Waren, die unmittelbar über unseren Internetshop gekauft werden: Bei Warenrücksendungen unter Verwendung des zur Verfügung gestellten DHL-Rückscheins tragen wir ausnahmsweise die Rücksendekosten für Sie.

Waren, die über andere Internetportale (z.B. Amazon) gekauft werden: Die Kosten der Warenrücksendung werden von Ihnen getragen.

 

Gewährleistung 

Ihnen stehen selbstverständlich an der gelieferten Ware die gesetzlichen Gewährleistungsrechte (Mängelhaftungsrechte) vollumfänglich zu.

 

Speicherung des Vertragstextes 

Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken. Zudem erhalten Sie nach eine E-Mail zur Bestätigung des Bestelleingangs an die von Ihnen angegebene Emailadresse.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne über die im Impressum genannten Kontaktdaten zur Verfügung. 

 

Oktober 2016

zurück